Dare to be Different Girls Day kommt nach Walldorf

In exakt drei Wochen können Mädchen und junge Frauen zwischen 8 und 18 Jahren erneut in die aufregende Welt des Motorsports eintauchen. Nach dem großen Erfolg des Girls Day am Nürburgring Mitte August ruft Dare to be Different jetzt zum vorerst letzten Erlebnistag für dieses Jahr in Deutschland. Gemeinsam mit dem DMSB, dem dmsj, dem MSC Walldorf-Astoria im ADAC, Planet Kart und FIA – Women in Motorsport erleben die Teilnehmerinnen wahlweise am 3. oder 4. Oktober auf der Kartbahn in Walldorf auf spielerische Art und Weise die Vielfalt von Berufen im Motorsport.

Näher an der Praxis geht kaum. Das was die Teilnehmerinnen vormittags erlernen, werden sie dann live sehen. Das bedeutet, dass die Mädchen in verschiedenen Stationen spielerisch austesten, welche Berufe es für Frauen im Motorsport gibt. So können sie in die Rolle einer Reporterin schlüpfen, lernen warum Sport, Fitness und Sicherheit entscheidend sein können, selbst ein Fahrzeug aus Lego bauen und es durch einen Luftballon antreiben, auf der Rennbahn von „Formel 1 in der Schule“ mit einem von Schülern entwickelten Miniatur-Formel-1-Rennwagen die eigene Reaktionszeit testen und sich auf einem Mini-Motocross-Bike oder im Kart ausprobieren.

Profi Kim Irmgartz, deutsche Vize-Motocross Meisterin der Damen und seit dem Girls Day auf dem Nürburgring im August ein Teil der D2BD-Familie, gibt Tipps aus der Praxis. Zudem unterstützen der DMSB, der dmsj, der MSC Walldorf-Astoria im ADAC, FIA – Women in Motorsport und Planet Kart den Girls Day. „Ich bin überzeugt, dass Mädchen den Motorsport revolutionieren können, denn das Team und das Auto machen einen Großteil des Ganzen aus, der Rest ist der Fahrer. Frauen und Mädchen sind ergebnisorientierter und haben das große Ganze im Blick“, so Dirk Fibitz von Planet Kart. „Zudem sorgen Frauen im Motorsport für eine Veränderung an der Basis. Ich bin überzeugt, dass mehr weibliche Fans dann auch als Zuschauerinnen kommen werden.“

Jeweils am Ende des Girls Day wird aus jeder Gruppe eine Gewinnerin ermittelt und zum finalen DTM-Rennwochenende am 5. und 6. Oktober am nahen Hockenheimring eingeladen. Dort erwartet Sie neben spannendem Renngeschehen eine exklusive Boxentour eines Rennteams sowie ein Besuch der Race Control, wo sie der Rennleitung

über die Schulter schauen dürfen. Die Mädchen werden nach dem Event selbstbewusst, energiegeladen und motiviert sein, und dazu ermutigt, die Erkenntnisse und Fähigkeiten, die sie gemeinsam mit den anderen Teilnehmerinnen gelernt haben, an andere weiterzugeben.

Anmeldung zum Dare to be Different Girls Day ab sofort geöffnet
Die Teilnahme ist für die Mädchen kostenfrei. Sie können sich alleine oder auch als Schulklasse anmelden. Für weitere Informationen und um 8- bis 18-jährige Mädchen für ihre Teilnahme zu registrieren, klicken sie hier:
https://mailchi.mp/daretobedifferent.org/walldorf

To get connected join the community now

Join in the conversation

Dare To Be Different
Herbert-von-Karajan-Straße 7
5081 Anif
Austria

President: Susie Wolff
Vice President: René Berger
Treasurer: Claudia Maur